Schmölzer Industrietechnik GmbH.

EHP Wägetechnik

Seit 1995 besteht die Kooperation zwischen EHP Wägetechnik in Bühl. In Österreich sind wir als Vertretung hier hauptsächlich in den folgenden Bereichen tätig:




Das UnternehmenEHP wurde 1979 gegründet und war zuerst im Bereich Maschinen- und Anlagensteuerungen aktiv. Heute gehört EHP weltweit zu den führenden Anbietern von Systemen für wägetechnische Aufgaben. Die Erkenntnis, dass frühere Wägesysteme mit analoger Anzeige instabil, schlecht ablesbar und Gewichtswerte nicht korrekt übernommen werden konnten, führte bei EHP zur Entwicklung der ersten digitalen Kranwaage, zunächst für den Gießereieinsatz. Die Konzeptvorgabe war, dass digitale Kranwaagensysteme auch in Extremsituationen (beispielsweise hier in heißen Umgebungstemperaturen einer Giesserei) noch genaue Messwerte liefern, ferner bei der Chargierung, Gattierung in Verbindung mit einem Hubmagneten, Sphäroguß- und Graugußbehandlung.


Heute werden EHP-Kranwaagen u.a. überall dort eingesetzt, wo Güter mit dem Kran befördert und umgeschlagen werden und gleichzeitig schnell und rationell verwogen werden sollen:

  • Wareneingangs-/ Warenausgangskontrolle
  • Stahlhandel
  • Papierindustrie
  • Wägen von Rollenware, Stahl, Bleche (Coils)
  • Rückläufiges Wägen bei Dosiervorgängen
  • Probebelastungen und Sicherheitsprüfungen von Krananlagen usw.
  • Schrottverwiegungen in Verbindung mit Hubmagneten


Ferner gelang uns im Jahre 1986 , als weltweit erstes Unternehmen diese Systeme in eichfähiger (PTB-geprüfter) Ausführung anzubieten.